Info -ABC

 

Wissenswertes über unseren Schulalltag

 - kurz zusammengefasst

 


 

 

 

 

.......wie Anfang

Der Unterricht an unserer Schule beginnt um 8 Uhr.

 

 

.......wie Antolin

Bei diesem Projekt zur Leseförderung können Kinder online Fragen zu gelesenen Büchern beantworten. Dazu erhalten sie von unserer Schule Login-Daten, mit denen sie sich - zuhause oder in der Schule - auf der Antolin-Seite einloggen, ein gelesenes Buch aufrufen und die Fragen dazu beantworten können.

 

 


 

 

 

 

... wie Bürozeiten

Das Sekretariat ist montags von 7:45 Uhr bis 9:30 Uhr, mittwochs und freitags von 7:45 Uhr bis 12:30 Uhr geöffnet.

 

...wie Beurlaubung

In begründeten Ausnahmefällen können Kinder vom Unterricht beurlaubt werden. Für ein bis zwei Tage von der Klassenlehrerin. Längere Beurlaubungen müssen rechtzeitig bei der Schulleitung beantragt werden. Unmittelbar vor oder nach den Ferien können Kinder nur in dringenden Ausnahmefällen nach vorheriger Beantragung von der Schulleitung beurlaubt werden. Das entsprechende Antragsformular können Sie hier downloaden:   

Download
beurlaubung_schueler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 147.8 KB

 

 

 

 

 

...wie Computer

Neben einem Computerraum mit 15 Arbeitsplätzen sind alle Klassen mit mindestens einem Computer ausgestattet. Aktuelle, kindgemäße Lernsoftware steht zur Verfügung.

Ende 2011/Anfang 2012 gingen unsere Rechner "ins Internet". Seitdem können die Eickeler Park-Schülerinnen und -Schüler auch während des Unterrichts im Internet recherchieren sowie Online-Angebote zum Lernen und Üben nutzen.

 

 

...wie Chaos

Das sollte im Tornister Ihres Kindes nie herrschen. Helfen Sie ihm anfangs, Ordnung zu halten.

 


 

 

 

 

 

...wie 'erster Schultag'

Er war in diesem Schuljahr am 28.08.2019. Um 9:00 Uhr fand in der ev. Johanneskirche  ein ökumenischer Einschulungsgottesdienst statt. Anschließend trafen sich alle um 10 Uhr auf unserem Schulhof zu einer kleinen Feier.

 

 

...wie Erkrankung/Unterrichtsversäumnis des Kindes

Spätestens nach zwei Fehltagen sollte die Schule benachrichtigt werden, falls möglich über eine(n) Mitschüler(in). Hinterher erfolgt eine schriftliche Entschuldigung mit Angabe der Fehlzeiten und des Grundes. Besonders bei ansteckenden Erkrankungen ist eine umgehende Information der Schule dringend erforderlich. Telefonische Benachrichtigungen bitte nur in Ausnahmefällen zu den angegebenen

Bürozeiten.

 

 

...wie Elternsprechtag

Pro Halbjahr findet an unserer Schule jeweils ein Elternsprechtag statt, an dem Sie die Gelegenheit bekommen, Gespräche mit den Lehrpersonen Ihres Kindes zu führen.

 

 


 

 

 

 

 

...wie Ferien

Die Ferientermine NRWs sowie die beweglichen Ferientage finden Sie hier.

 

 

...wie Förderverein

Unser Förderverein besteht seit 1996 und unterstützt den Eickeler Park u. a. durch Hilfe bei der Beschaffung von technischem Gerät, von Lehr- und Lernmitteln sowie bei der Finanzierung von Projekten. Weiteres auf der FV-Seite.

 

 

 

 

 

 

 

 

..wie Hausaufgaben

 

Unser Hausaufgaben-Ratgeber gibt Ihnen Auskunft zu evtl. Fragen. Sie erhalten ihn zu Beginn des 1. Schuljahres von der Klassenleitung oder hier als Download.

Download
HA-Ratgeber15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 329.4 KB

 

 

 

 

 

...wie "JeKits"

Jedem Kind ein Instrument . . . Unsere Schule nimmt seit 2008 an diesem Musik-Projekt teil. Nähere Informationen finden Sie auf der "JeKits"-Seite

 

 


 

 

 

 

 

...wie Klassenfahrten

Mindestens einmal in ihrer Grundschulzeit können die Kinder an einer mehrtägigen Klassenfahrt, z.B. zu einem Ponyhof teilnehmen. Nähere Infos dazu erfahren

Sie von der Klassenlehrerin Ihres Kindes.

 

 

...wie Kopiergeld

Zur Finanzierung der vielen Kopien, die im Rahmen des Unterrichts anfallen, werden gemäß des Beschlusses der Schulkonferenz pro Schulhalbjahr und Kind je 5 €

eingesammelt.

 

 

...wie "Känguru"

Die Eickeler Park-Mathe-Freaks können am Wettbewerb "Känguru der Mathematik" teilnehmen, der einmal jährlich für mehr als 6 Mio Teilnehmer in mehr als 50 Ländern stattfindet. Näheres dazu auf der "Känguru-Seite".

 

 

 


 

 

 

 

...wie Leitbild unserer Grundschule

 

Download hier:

 

Download
Leitbild_Eickeler Park.pdf
Adobe Acrobat Dokument 189.4 KB

 

 

 

 

 

...wie 'offen'

Wir öffnen gerne unsere Türen für Sie, bitten Sie aber, Ihr Kind am Schultor abzuholen, da es sonst in unseren Fluren doch recht eng werden kann.

 

 

...wie 'Offener Ganztag'

In der Zeit zwischen 7:10 Uhr und 16 Uhr bieten wir den Kindern Unterricht, Mittagessen sowie bedarfsorientierte Förder- und Freizeitangebote an.

Hierzu weitere Infos auf unserer OGS-Seite.

 

 


 

 

 

 

 

...wie Pause

Die erste Pause ist von 9:40 Uhr bis 10:00 Uhr. Davor haben die Kinder die Gelegenheit, in der Klasse ihr Frühstück einzunehmen.

Die zweite Pause ist von 11:35 Uhr bis 11:45 Uhr.

 

 


 

 

 

 

 

 

... wie Regeln

Regeln und Rituale, die das gemeinsame Arbeiten und Spielen erleichtern, werden mit der Klassenlehrerin erarbeitet und sollten befolgt werden. Eine geltende Schulordnung, die für alle verbindlich ist, wird jedem Kind ausgehändigt und hängt auch in der Schule aus.

An dieser Stelle die Möglichkeit zum Download:

 

Download
SchulordnungEickPark.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.3 KB

 

 

 

 

 

 

...wie Schulbücher

Alle Schulbücher, die Ihr Kind von der Schule bekommt, sind nur geliehen und müssen daher sehr sorgfältig behandelt werden, sonst müssen wir leider Ersatz fordern.

 

Bücher sind sehr teuer, deshalb sollten sie mit einem Umschlag versehen werden. Das Buch/Arbeitsheft, das aus dem Elternanteil bezahlt werden muss, können Sie über eine Sammelbestellung der Schule bekommen, sofern Sie das wünschen.

 

 

... wie Sauberkeit

Unsere Klassenräume werden nur jeden 2. Tag geputzt. Die Kinder müssen die Verantwortung mittragen, dass ihr Klassenraum sauber und aufgeräumt ist.

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

...wie Turnen (Sportunterricht)

Das Tragen von Schmuck jeglicher Art ist in den Sportstunden verboten (auch Ohrringe, Stecker etc.). Ist Ihr Kind Brillenträger, sollten Sie ihm eine Sportbrille verschreiben lassen,

(wird von der Krankenkasse übernommen).

-------

Eine Nichtteilnahme am Sport- oder Schwimmunterricht über einen längeren

Zeitraum muss ärztlich begründet sein.

 

 

...wie Themen-Elternabend

Einmal im Jahr veranstalten wir einen Themenelternabend. Hier werden unsere Eltern über wichtige Bereiche aus Erziehung und Pädagogik durch Referenten informiert.

Nach dem jeweiligen Vortrag besteht die Gelegenheit, Fragen zu stellen und miteinander zu diskutieren.

In den letzten Jahren wurden folgende Themen angesprochen:

 

• Gesunde Ernährung

• "Die Brüllfalle"

• "Immer diese Hausaufgaben"

• "Wie stärke ich mein Kind?"

• Liebevolles Begrenzen

• Geschwisterrivalität

 

 

 

...wie Theaterbesuch

Einmal jährlich fährt unsere ganze Schule ins Theater, in den letzten Jahren ins MiR nach Gelsenkirchen oder ins Schauspielhaus Bochum.

 

 

 


 

 

 

 

 

... wie Unfall

Bei Unfällen in der Schule und auch auf dem Schulweg sind alle Schüler unfallversichert.

Sollte ein Unfall auf dem Schulweg passieren, bitten wir um umgehende Meldung an die Klassenleitung.

 

 

...wie Umzug

Wenn sich Ihre Anschrift oder Telefonnummer ändert, dann teilen Sie uns dies bitte umgehend im Büro und bei der Klassenlehrerin mit.

 

...wie Unterrichtszeiten

1. Stunde  8 - 8.45 Uhr
2. Stunde  8.45 - 9.30 Uhr
Hofpause/Frühstückspause     9.30 - 10.00 Uhr
3. Stunde

 10.00 - 10,45 Uhr

4. Stunde  10.50 - 11.35 Uhr
Hofpause     11.35 - 11.45 Uhr
5. Stunde  11.45 - 12.30 Uhr
6. Stunde  12.35 - 13.20 Uhr

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

...wie Verkehrserziehung

An dieser Stelle können Sie die SCHULWEGKARTE unserer Schulumgebung aufrufen und ausdrucken, mit der Sie und Ihr Kind einen möglichst sicheren Schulweg finden und anschließend in der Realität üben können.

 

Download
SchulwKarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.7 KB

 

 

 

 

 

... wie Werkzeug

Schere, Anspitzer, Lineal, Stifte usw. sind die Werkzeuge, die jeden Tag

griffbereit sein sollten.

 

 


 

 

 

 

 

 

...wie Zeugnis

In den Klassen 1 und 2 erhalten die Kinder nur ein  Zeugnis  - jeweils  am Ende des Schuljahres. In den Klassen 3 und 4 sind es pro Schuljahr zwei, zum Halbjahr (Ende Januar/Anfang Februar) und am Schuljahresende. Im Verlauf des 2. Schulhalbjahres der Klasse 2 werden die Kinder an die Bewertung in Notenform herangeführt.

 

 

...wie "ZeusKids"

ZeusKids ("Zeitung und Schule") - ein Grundschulprojekt der Journalistenschule Ruhr - macht Kinder spielerisch mit der Nachrichtenwelt bekannt. Während dieses Projekts durchstöbern Viertklässler die Tageszeitung, entdecken die "Tricks" der Redakteure und machen als ZeusKids-Reporter Jagd auf spannende Nachrichten. Einige Klassen unserer Schule haben bereits mit viel Spaß teilgenommen. Auf der ZEUS-Internetseite finden Sie weitere Infos.

 

 

Zum Anschauen und Ausdrucken der Download-Dokumente benötigen Sie das

Programm 'Adobe Reader', das Sie    hier   bekommen können: